Toter nahe Gymnasium gefunden: Wer hat diesen Mann gesehen?

Pforzheim - Nachdem Ende August in Pforzheim ein Toter (†31) aufgefunden wurde, sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten Mann.

Nach diesem Mann suchen die Ermittler derzeit. Er gilt als wichtiger zeuge.
Nach diesem Mann suchen die Ermittler derzeit. Er gilt als wichtiger zeuge.  © Montage: Polizeipräsidium Pforzheim

Wie es seitens der Ermittler am Dienstag heißt, wird derzeit ein wichtiger Zeuge dringend gesucht.

"Von ihm konnten zwar Lichtbilder erlangt werden, eine Identifizierung war jedoch bislang nicht möglich", heißt es.

Die Polizei bittet darum nun die Bevölkerung um Hinweise, die zur Identifizierung des Mannes führen können.

Kurioses Blitzerfoto: Reiterin gerät in Messstelle der Polizei
Polizeimeldungen Kurioses Blitzerfoto: Reiterin gerät in Messstelle der Polizei

Bei dem Gesuchten handelt es sich möglicherweise um einen kroatischen Staatsbürger im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, der sich am Tattag in Pforzheim aufgehalten hat.

Wie berichtet, war am Dienstag, 24. August, ein Toter in der Simmlerstraße auf Höhe des Hebel-Gymnasiums gefunden worden.

Der Mann könnte Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sein. Die Obduktion des 31-Jährigen deutete "auf entsprechende Gewalteinwirkung hin", wie es Ende August hieß.

Wer den jetzt gesuchten Mann erkennt, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 07231/186-4444 bei der Pforzheimer Polizei oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Titelfoto: Montage: Polizeipräsidium Pforzheim

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: