Grausamer Fund: Toter Säugling liegt in Abfall

Heinersreuth - Am Montagmittag wurde der Leichnam eines Säuglings in einem Müllhaus vor einem Wohnhaus in Heinersreuth (Landkreis Bayreuth) in Bayern gefunden.

Das Müllhaus wurde von der Polizei zur Spurensicherung versiegelt.
Das Müllhaus wurde von der Polizei zur Spurensicherung versiegelt.  © NEWS5 / Kettel

Wie die Polizei mitteilte, entdeckte eine Frau das tote Neugeborene in einem Abfallbehältnis vor dem Mehrfamilienhaus und alarmiert die Beamten.

"Zur Klärung der genauen Todesursache ordnete die Staatsanwaltschaft die Durchführung einer rechtsmedizinischen Untersuchung an", so die Polizei.

Spezialisten der Kriminalpolizei führten die Spurensicherung vor Ort durch.

Schwerer Unfall zwischen Pedelec und Auto: Aber wer ist der Radfahrer?
Polizeimeldungen Schwerer Unfall zwischen Pedelec und Auto: Aber wer ist der Radfahrer?

Wie das Neugeborene verstarb und die Hintergründe zur Tat, sind bislang völlig unklar.


Das Fachkommissariat bei der Bayreuther Kriminalpolizei nahm in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen auf.

Titelfoto: NEWS5 / Kettel

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: