Tram kracht in Frankfurt gegen Auto: Eine Schwerverletzte

Von Monika Hillemacher

Frankfurt am Main - In Frankfurt sind beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto zwei Frauen verletzt worden.

An eine rKreuzung krachte die Tram gegen den Wagen (Symbolfoto).
An eine rKreuzung krachte die Tram gegen den Wagen (Symbolfoto).  © Julian Stratenschulte/dpa

Erkenntnissen der Polizei zufolge prallte die Tram am Samstag an einer Kreuzung in die Fahrerseite des Wagens.

Die Fahrerin sei eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

Die Schwerverletzte und ihre ebenfalls verletzte Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Mega-Beute durch Telefonbetrug: 63-Jähriger verliert mehr als 40.000 Euro
Polizeimeldungen Mega-Beute durch Telefonbetrug: 63-Jähriger verliert mehr als 40.000 Euro

Ein Passagier in der Straßenbahn erlitt demnach einen Schock.

Die Polizei vermutete als Unfallauslöser, dass das Auto "irgendwie auf den Schienen war, wo es nicht hingehörte".

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: