Leichenfund am frühen Morgen: Wurde der 52-Jährige umgebracht?

Tuttlingen - Nach einem Leichenfund am Dienstagmorgen vermuten Ermittler ein Verbrechen.

Nach dem Leichenfund wurden in der Hermannstraße Spuren gesichert. (Symbolbild)
Nach dem Leichenfund wurden in der Hermannstraße Spuren gesichert. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, wurde um 5.38 Uhr ein toter Mann (†52) auf einem Gehweg in der Hermannstraße entdeckt.

Es folgte eine umfangreiche Spurensicherung, wie es weiter heißt. Der Tote wurde zuletzt um 5.24 Uhr lebend im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs in Tuttlingen gesehen. 

Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer zur fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 07461/941-0 zu melden.

Zur Aufklärung des möglichen Tötungsdelikts wurde eine Sonderkommission eingerichtet.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0