Überfall auf Supermarkt: Großfahndung der Polizei läuft

Großostheim - Ein Räuber hat am Dienstagmorgen einen Supermarkt im unterfränkischen Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) überfallen und Bargeld erbeutet.

Gegen 6.30 Uhr am Dienstag überfiel ein unbekannter Täter einen Supermarkt im unterfränkischen Großostheim. (Symbolfoto)
Gegen 6.30 Uhr am Dienstag überfiel ein unbekannter Täter einen Supermarkt im unterfränkischen Großostheim. (Symbolfoto)  © 123rf/foottoo

Die Tat ereignete sich gegen 6.30 Uhr.

Im Anschluss floh der Unbekannte zu Fuß.

Polizeikräfte aus Aschaffenburg, von benachbarten Dienststellen und aus Hessen suchten mit zahlreichen Streifen vergeblich nach dem Verdächtigen.

Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht, macht aber fatalen Fehler
Polizeimeldungen Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht, macht aber fatalen Fehler

Wie viel Geld er erbeuten konnte, war nach Angaben eines Polizeisprechers zunächst unklar.

Der Mann hatte den Ermittlungen zufolge am Morgen eine Mitarbeiterin abgepasst, als diese den Supermarkt in Großostheim öffnete.

Er drängte die Frau ins Geschäft und zwang sie dazu, ihm das Bargeld auszuhändigen.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise

Der bislang unbekannte Täter wird laut Polizeibericht wie folgt beschrieben:

  • etwa 180 cm groß
  • circa 25 Jahre alt
  • Bekleidet mit schwarzer Jacke, schwarzem Kapuzenpullover sowie einer schwarzen FFP2-Maske
Etwaige Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aschaffenburg unter der Rufnummer 060218571733 entgegen.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: