Radfahrer belästigt Mädchen (13) sexuell

Ulm - Ein Radfahrer hat am Dienstag zwei Mädchen (13) sexuell belästigt.

Der Unbekannte war mit einem E-Bike unterwegs. (Symbolbild)
Der Unbekannte war mit einem E-Bike unterwegs. (Symbolbild)  © Daniel Karmann/dpa

Wie die Polizei berichtet, saßen die beiden Kinder beim Fußweg auf Höhe der Jägerstraße auf einer Bank in Richtung Blau. 

Gegen 16 Uhr sei ein Radfahrer in Richtung Blaustein vorbei gefahren und habe die Mädchen gefragt, ob er sich zu ihnen setzen könne. 

Dies hätten die beiden bejaht, worauf der Mann sich später zu ihnen gesetzt und von sexuellen Handlungen erzählt habe. 

Nachdem er das Alter der Mädchen erfragt hatte, sei er in Richtung Ulm weggefahren. 

Jetzt ermittelt die Polizei und ist auf der Suche nach dem Verdächtigen.

Der Mann wurde folgendermaßen beschrieben:

  • südeuropäisch aussehend
  • etwa 40 Jahre alt
  • schwarze, zerzauste Haare (herausgewachsener Undercut)
  • Vollbart
  • soll ungepflegt gewirkt haben
  • soll bei der Aussprache hin und wieder gestockt haben
  • bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Cargo-Hose und schwarzen Schuhen
  • fuhr mit einem dunklen E-Bike, dessen Akku auf dem Gepäckträger lag

Die Kripo hofft unter der Telefonnummer 0731/1880 auf Zeugenhinweise.

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0