Unauffälliger geht's kaum: Bagger von Baustelle geklaut

Von Johannes Kohlstedt

Neulietzegöricke - Wer auf einer Baustelle oder auf der Straße einen Bagger entdeckt, sollte eventuell besser etwas genauer hinschauen. In Neulietzegöricke (Landkreis Märkisch-Oderland) kam es zu einem kuriosen Diebstahl.

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Minibagger entwendet. (Symbolbild)
Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Minibagger entwendet. (Symbolbild)  © 123rf/maximsafaniuk

Unbekannte haben einen Bagger gestohlen! Der Minibagger sei in der Nacht zum Donnerstag von einer Baustelle verschwunden, teilte die Polizei mit.

Ein teurer Spaß für die Geschädigten. Demnach beträgt der Sachschaden rund 20.000 Euro. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

Welche Farbe oder besondere Eigenschaften das tonnenschwere Fahrzeug hat, teilten die Beamten allerdings nicht mit.

Polizeikontrolle auf A3 fördert goldenes Fundstück zu Tage: Doch etwas ist gewaltig faul
Polizeimeldungen Polizeikontrolle auf A3 fördert goldenes Fundstück zu Tage: Doch etwas ist gewaltig faul

Trotz des Namens sind aber auch Minibagger nicht gerade unauffällig.

Sie sind bis zu 1,65 Meter hoch und können bis maximal 1,80 Meter tief graben.

Titelfoto: 123rf/maximsafaniuk

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: