SEK-Einsatz läuft: Hat sich ein Mann verschanzt?

Untergruppenbach-Unterheinriet - SEK-Einsatz am Samstagmittag im Kreis Heilbronn!

Das SEK ist vor Ort.
Das SEK ist vor Ort.  © Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Wie ein Sprecher der Heilbronner Polizei gegenüber TAG24 bestätigt, läuft seit etwa 12.30 Uhr in Unterheinriet ein SEK-Einsatz.

Zu Details des Einsatzes und den Hintergründen hält sich die Polizei derzeit bedeckt. Weitere Informationen sollen demnach im Lauf des Tages folgen.

Wie die Heilbronner Stimme erfahren haben will, soll sich ein Mann in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Hofstatt verschanzt haben. 

Die anderen Bewohner des Gebäudes könnten deshalb momentan ihre Wohnungen nicht verlassen.

Update, 17.51 Uhr: 54-Jähriger bei SEK-Einsatz in Untergruppenbach-Unterheinriet festgenommen

Wie die Polizei nun bestätigte, kam es am Samstag zu einem SEK-Einsatz in Untergruppenbach-Unterheinriet, weil ein Mann (54) drohte, sich umzubringen. Dabei konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann eine Schusswaffe dafür verwenden würde. Weil es den Beamten nicht gelang, mit dem 54-Jährigen in Kontakt zu treten, stürmten sie die Wohnung. Dabei nahmen sie ihn fest. Eine Waffe wurde nicht gefunden. Der 54-jährige Mann wurde nach Abklärung seines Gesundheitszustands in ein Krankenhaus gebracht. 

Titelfoto: Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0