Schweine-Kopf an Tür von islamischer Gemeinde gehängt: Das ist über die Täter bekannt

Vaihingen an der Enz - Nachdem ein Spanferkelkopf an die Tür eines Vereinsheims der islamischen Gemeinde gehängt und zwei Männer festgenommen wurden (TAG24 berichtete), ist nun Näheres bekannt!

Bei dem Zwischenfall war der Kopf eines Spanferkels verwendet worden. (Symbolbild)
Bei dem Zwischenfall war der Kopf eines Spanferkels verwendet worden. (Symbolbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Wie die Polizei am Montag berichtet, handelt es sich bei den Festgenommenen um einen 26 sowie einen 36 Jahre alten Mann.

"Beide Tatverdächtige wurden aufgrund der Videoaufnahmen eindeutig identifiziert", schrieben die Beamten. 

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen fuhr der 36-Jährige das Fahrzeug, während der 26-Jährige den Tierkopf an der Tür anbrachte. Und: "Auch die weiteren Ermittlungen bestätigten, dass der Malerbetrieb, von dem das Firmenfahrzeug stammte, nichts mit der Tat zu tun hatte."

Die Ermittlungen zur Motivation und den Hintergründen der Tat dauern noch an.

Wie berichtet, hatte der Staatsschutz nach dem Vorfall in der Nacht auf Sonntag die Ermittlungen übernommen. Im Internet kursierte ein Video der Sauerei.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa/Screenshot Twitter

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0