Verwirrter Messer-Mann sorgt in S-Bahn bei Raunheim für Aufregung

Raunheim - Schrecksekunde für alle Fahrgäste in einer S-Bahn in Richtung Raunheim (Kreis Groß-Gerau). Dort stolzierte am Mittwoch ein offensichtlich verwirrter Mann mit einem Messer durch die Abteile.

Die Polizei konnte den verwirrt wirkenden Messer-Mann am Bahnhof Raunheim vorerst festnehmen.
Die Polizei konnte den verwirrt wirkenden Messer-Mann am Bahnhof Raunheim vorerst festnehmen.  © Wiesbaden112

Dies berichtete ein Sprecher der Polizei am Mittwochnachmittag. Aussagen weiterer Fahrgäste zufolge habe der Mann "offen sichtbar mit einem Messer herum" hantiert. 

Aus Angst vor einem möglichen Angriff alarmierten einige Zug-Passagiere die Polizei

Die Einsatzkräfte rückten umgehend am Bahnhof in Raunheim an und konnten den Messer-Mann dort tatsächlich dingfest machen. 

Des Weiteren wurden weitere Zeugenaussagen aufgenommen. Zu einer akuten Bedrohung oder gar einer Attacke sei es ersten Erkenntnissen zufolge aber nicht gekommen.

Titelfoto: Wiesbaden112

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0