Vier und sechs Jahre alte Jungen steigen in Zug und fahren ohne Mutter los

Oldenburg - Schreckmoment am Bahnhof: Eine 28 Jahre alte Mutter hat in Oldenburg mit ansehen müssen, wie ein Zug mit ihren vier und sechs Jahre alten Kindern davonfährt.

Die Kinder stiegen in einen Zug der NordWestBahn ein und fuhren ohne Mutter los. (Archivbild)
Die Kinder stiegen in einen Zug der NordWestBahn ein und fuhren ohne Mutter los. (Archivbild)  © Carmen Jaspersen/dpa

Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, waren die Jungen am Freitag gegen 20.30 Uhr aus dem Tunnel zum Bahnsteig gelaufen und in die NordWestBahn in Richtung Osnabrück eingestiegen, ehe die Mutter die Regionalbahn erreichte.

Während die 28-Jährige sich am Hauptbahnhof an die Bundespolizei wandte, nahm sich im Zug ein 40 Jahre alter Reisender der Kinder an und verständigte ebenfalls die Polizei.

Am nächsten Bahnhof in Sandkrug stieg er mit den Kindern aus und wartete auf die Beamten.

Eine Stunde später waren Mutter und Kinder wieder vereint.

Titelfoto: Carmen Jaspersen/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: