Während der Fahrt: Senioren bemerken Qualm, Wagen fängt Feuer

Königswinter - Am Sonntagnachmittag fuhr ein älteres Ehepaar in seinem Wagen in Königswinter-Ittenbach, als ihr Auto plötzlich während der Fahrt Feuer fing!

Ein älteres Ehepaar war am Sonntag in Königswinter unterwegs, als ihr Wagen plötzlich während der Fahrt Feuer fing.
Ein älteres Ehepaar war am Sonntag in Königswinter unterwegs, als ihr Wagen plötzlich während der Fahrt Feuer fing.  © Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Wie die Feuerwehr mitteilte, war das betagte Ehepaar gegen 16.30 Uhr auf der Königswinterer Straße unterwegs gewesen, als beide plötzlich Rauch bemerkten. 

Glücklicherweise entschieden die beiden sich rasch dazu, ihre Fahrt vorerst zu unterbrechen. 

Sie stoppten an einer Bushaltestelle im Ortsteil Ittenbach und konnten sich gerade rechtzeitig aus dem qualmenden Auto retten, denn kurz nach Verlassen des Wagens fing dieser Feuer.

Anwohner eilten herbei, um den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen, doch ihre Versuche scheiterten.

Als die Feuerwehr eintraf, bot die Kulisse den Kameraden ein gewaltiges Szenario: Der Wagen stand bereits lichterloh in Flammen, während auch Sträucher in der Nähe schon Feuer gefangen hatte. Zudem rann brennendes Benzin die Straße.

Sofort machten die Einsatzkräfte sich an die Arbeit und löschten das Feuer mit vereinten Kräften. 

Das Ehepaar, dessen Wagen am Sonntag in Königswinter plötzlich während der Fahrt Feuer fing, blieb unverletzt.
Das Ehepaar, dessen Wagen am Sonntag in Königswinter plötzlich während der Fahrt Feuer fing, blieb unverletzt.  © Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Das Ehepaar überstand die wilde Fahrt unverletzt. Der Wagen brannte vollständig aus.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0