Polizei stoppt Lasterfahrer auf der A3: Was der am Steuer treibt, ist kaum zu fassen

Waldaschaff - Am Steuer Fernsehen geschaut - aus diesem Grund hat die Polizei im Unterfranken einen Lkw-Fahrer angehalten.

Anstatt sich auf das Geschehen auf der Straße zu konzentrieren, zog sich der Lkw-Fahrer lieber eine Serie auf dem Laptop rein. (Symbolfoto)
Anstatt sich auf das Geschehen auf der Straße zu konzentrieren, zog sich der Lkw-Fahrer lieber eine Serie auf dem Laptop rein. (Symbolfoto)  © Montage: 123RF/lassedesignen, 123RF/foottoo

Auf der Autobahn 3 bei Waldaschaff (Landkreis Aschaffenburg) erwischten die Beamten am frühen Dienstagmorgen den Fernfahrer, der auf einem Laptop eine Fernsehsendung verfolgte, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor hatten Zeugen die Polizei verständigt, weil sie den Mann während der Fahrt beim Fernsehen beobachtet hatten.

Der Lasterfahrer musste wegen einer Ordnungswidrigkeit 130 Euro Sicherheitsleistung bezahlen, wie eine Sprecherin sagte.

Titelfoto: Montage: 123RF/lassedesignen, 123RF/foottoo

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: