Mit den Kindern an Bord: Betrunkener Autofahrer baut Unfall

Wernigerode - Im Harz hat ein betrunkener Autofahrer seinen Wagen zu Schrott gefahren - seine beiden 3 und 9 Jahre alten Kinder hatte er dabei.

Am Nissan entstand ein Totalschaden.
Am Nissan entstand ein Totalschaden.  © Polizeirevier Harz

Der 32-Jährige war am Samstagabend gegen 20.40 Uhr auf der B244 zwischen Wernigerode und Elbingerode unterwegs, als er mit dem Auto in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam, wie die Polizei in Halberstadt am Sonntag mitteilte. 

Der Mann trug leichte Verletzungen davon. Seine Kinder wurden ebenfalls verletzt und zur Behandlung in eine Klinik gebracht. 

In der Atemluft des Verursachers wurde laut der Polizei Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab 1,96 Promille.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0