Mann darf Müll nicht abladen, dann geht er mit Pistole auf Mitarbeiter los

Wiesloch - Ein 24-Jähriger ist in Wiesloch mit einer Pistole bewaffnet auf zwei Mitarbeiter der örtlichen Abfallentsorgung losgegangen.

Der 24-Jährige ging mit einer Pistole auf die beiden Mitarbeiter los. (Symbolbild)
Der 24-Jährige ging mit einer Pistole auf die beiden Mitarbeiter los. (Symbolbild)  © John Roark/The Idaho Post-Register/AP/dpa

Wie die Polizei Mannheim am Donnerstagvormittag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am gestrigen Mittwochnachmittag bei der Annahmestelle des AVR.

Dort fuhr der 24-Jährige mit einer Begleiterin in einem Auto vor, um Müll zu entsorgen. Die zwei Mitarbeiter informierten ihn darüber, dass die Annahmestelle bis auf Weiteres geschlossen sei. 

Als die Frau und der 24-Jährige bereits wieder mit dem Auto wegfahren wollten, hielt der Wagen gegenüber der Zufahrt an und der Mann stieg, mit einer Pistole bewaffnet, aus und ging auf die beiden Mitarbeiter zu.

Als einer der Bediensteten den Mann bemerkte, der seine Waffe mittlerweile gegen die beiden Geschädigten richtete, warf er sich diesem entgegen und brachte ihn zu Boden. 

Auf dem Boden liegend soll der Täter mehrfach vergeblich versucht haben, auf sein Opfer zu zielen. Ein Schuss, der sich aus der Waffe löste, ging dabei in die Luft. 

Die noch im Auto sitzende Begleiterin kam schließlich hinzu und konnte dem Mann die Waffe aus der Hand nehmen und beruhigend auf ihn einreden. Anschließend stiegen beide ins Fahrzeug und fuhren davon. 

Die Geschädigten verständigten anschließend die Polizei. Kurz nach dem Eintreffen der Beamten kehrte die Begleiterin des 24-Jährigen an den Tatort zurück und gab sich als dessen Mutter zu erkennen. An ihrem Wohnort sei ihr Sohn soeben aus dem noch fahrenden Fahrzeug gesprungen, ins Anwesen geeilt und schließlich mit einer Sporttasche davongerannt. 

Er teilte seiner Mutter kurz darauf mit, dass er sich am Bahnhof in St. Leon-Rot befinde. Dort wurde er von einer Polizeistreife festgenommen. Die Waffe konnte jedoch nicht aufgefunden werden. 

Gegen den Mann wird nun wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen dauern an.

Zwei Mitarbeiter der örtlichen Abfallentsorgung wurden von dem Mann angegriffen. (Symbolbild)
Zwei Mitarbeiter der örtlichen Abfallentsorgung wurden von dem Mann angegriffen. (Symbolbild)  © Frank Leonhardt/dpa

Titelfoto: Montage: Frank Leonhardt/dpa, John Roark/The Idaho Post-Register/AP/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0