Zeugen melden Jugendliche mit Waffe: Was war da los?

Mannheim - Die Polizei wurde alarmiert, da Zeugen Jugendliche in Mannheim mit einer Waffe hantieren sahen.

Die Polizei stellte eine Softairwaffe sicher. (Symbolbild)
Die Polizei stellte eine Softairwaffe sicher. (Symbolbild)  © dpa/Monika Skolimowska/ZB (Symbolbild)

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, meldete Passanten am Freitag gegen 19 Uhr in der Memeler Straße im Stadtteil Sandhofen Jugendliche, die mit einer Waffe hantieren würden.

Die Polizisten trafen einen 14-Jährigen und einen 51-Jährigen an der beschriebenen Straße an.

Bei der Kontrolle gab der 51-Jährige den Beamten eine Softairwaffe heraus. Mit dieser haben die Jugendlichen offenbar davor hantiert.

Die Polizisten stellten die Waffe sicher.

Der Mann und der Jugendliche müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Titelfoto: dpa/Monika Skolimowska/ZB (Symbolbild)

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0