Zoff um mehrere Flaschen Sonnenblumenöl im Supermarkt endet bissig!

Siegburg - Ein Ladendetektiv in einem Supermarkt in Siegburg (Rhein-Sieg-Kreis) hat eine Diebin (59) beim Stehlen mehrerer Flaschen Sonnenblumenöl erwischt. Als der Mann die Frau stellte, wurde es handgreiflich!

In einem Supermarkt in Siegburg hat ein Ladendetektiv eine Diebin (59) beim Stehlen mehrerer Flaschen Sonnenblumenöl erwischt, ehe es handgreiflich wurde! (Symbolbild)
In einem Supermarkt in Siegburg hat ein Ladendetektiv eine Diebin (59) beim Stehlen mehrerer Flaschen Sonnenblumenöl erwischt, ehe es handgreiflich wurde! (Symbolbild)  © dpa/EPA/GUSTAVO CUEVAS

Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass der aufmerksame Detektiv die 59-Jährige am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr dabei beobachtet hatte, wie sie vier Flaschen Sonnenblumenöl und Büroartikel in ihre Handtasche steckte.

Anschließend sei die Frau zur Kasse marschiert und habe dort die Ware bezahlt, die sich in ihrem Einkaufswagen befunden hatte. "Das Öl und die Büroartikel in ihrer Tasche ließ sie dabei unerwähnt", so der Sprecher.

Nachdem die Siegburgerin den Kassenbereich passiert hatte, sprach der Detektiv die Diebin an - die zeigte sich allerdings nicht einsichtig, sondern versuchte samt ihrer Beute zu flüchten.

Fahrkartenautomat in Hanau gesprengt: Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern
Polizeimeldungen Fahrkartenautomat in Hanau gesprengt: Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

"Als der Ladendetektiv sie festhalten wollte, biss sie ihm in die Finger und rammte einen Einkaufswagen mehrmals gegen seine Schienbeine", hieß es.

Der Ermittler schaffte es dennoch, die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Die 59-Jährige erwartet nun ein Verfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.

Titelfoto: dpa/EPA/GUSTAVO CUEVAS

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: