Zoll entdeckt dieses Paket und hat einen Verdacht

Heilbronn - Bei einer Kontrolle von Postpaketen entdeckte der Zoll in Heilbronn ein Paket mit verdächtigem Inhalt.

Diesen Beutel fanden die Zollbeamten in einem Paket.
Diesen Beutel fanden die Zollbeamten in einem Paket.  © Hauptzollamt Heilbronn

Als die Beamten das Paket aus Spanien öffneten, fanden sie rund zwei Kilogramm Marihuana.

Trotz des vakuumierten Beutels und jeder Menge Füllmaterial nahmen die Zollbeamten den verdächtigen Geruch schon nach dem Öffnen des Pakets wahr.

Das Marihuana wurde beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen.

Der Wert auf dem Schwarzmarkt wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Hauptzollamt Heilbronn

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: