Razzia in Bordell: Einsatzkräfte kontrollieren Prostituierte

Hamburg – Bis in die Nacht haben Einsatzkräfte bei einer Razzia am Mittwoch ein Bordell im Hamburger Stadtteil Tonndorf unter die Lupe genommen.

Mehrere Polizeiwagen stehen vor dem Bordell.
Mehrere Polizeiwagen stehen vor dem Bordell.  © TV News Kontor

Im Einsatz waren Ermittler des Hamburger Landeskriminalamtes, der Bereitschaftspolizei und der Steuerfahndung. 

Kontrolliert wurde vor allem das Alter der jungen Frauen, die in dem Etablissement im Albert-Schweitzer-Ring tätig sind. 

Laut Informationen überprüften die Beamten rund 20 Frauen und einige Männer, die zum Personal in der Einrichtung gehören. 

Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten einen waffenähnlichen Gegenstand sicher.

Das Bordell hat seit geraumer Zeit einen  neuen Betreiber und fällt vor allem durch das Werben mit Dumpingpreisen auf.


Polizisten durchsuchen das Gelände in Tonndorf.
Polizisten durchsuchen das Gelände in Tonndorf.  © TV News Kontor

Titelfoto: TV News Kontor

Mehr zum Thema Razzia:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0