Kampf gegen Schleuserbanden: Hunderte Polizisten bei Razzien im Einsatz

Osnabrück - Hunderte Polizeibeamte sind am Dienstagmorgen gegen Schleuserbanden vorgegangen.

In Osnabrück wurde einer der Festgenommenen von der Polizei abgeführt.
In Osnabrück wurde einer der Festgenommenen von der Polizei abgeführt.  © Festim Beqiri/TV7News/dpa

Es gab zahlreiche Durchsuchungen und Festnahmen in mehreren Bundesländern, wie die Polizei Osnabrück am Dienstag mitteilte.

Polizisten und Polizistinnen der Bundespolizei sowie der Polizei Osnabrück seien insbesondere in der Region um Osnabrück und Lotte im Einsatz.

Darüber hinaus sind die Beamten auch in und um Bremen und Stuttgart im Einsatz.

20 Millionen Euro Schaden, Diamanten und Gold: Großrazzia wegen Schwarzarbeit
Razzia 20 Millionen Euro Schaden, Diamanten und Gold: Großrazzia wegen Schwarzarbeit

Die Aktion wird den Angaben nach von den europäischen Behörden Europol und Eurojust geleitet.

Auch in Großbritannien, Belgien, Frankreich und den Niederlanden waren demnach Polizisten an dem Großeinsatz beteiligt.

Es gab zahlreiche Durchsuchungen und Festnahmen bei Osnabrück in Bremen und Stuttgart sowie in Großbritannien Frankreich, Belgien und den Niederlanden.
Es gab zahlreiche Durchsuchungen und Festnahmen bei Osnabrück in Bremen und Stuttgart sowie in Großbritannien Frankreich, Belgien und den Niederlanden.  © Festim Beqiri/TV7News/dpa

Weitere Angaben zu der Aktion waren am Dienstagmorgen zunächst nicht bekannt.

Titelfoto: Festim Beqiri/TV7News/dpa

Mehr zum Thema Razzia: