Brutale Schlägerei bei Limburg: Jugendlicher (17) mit Messer verletzt

Limburg an der Lahn/Beselich - Sieben Täter schlugen und traten auf einen 17-Jährigen ein, dann zückte einer von ihnen ein Messer – in der westhessischen Gemeinde Beselich bei Limburg an der Lahn kam es am Mittwochabend zu einer brutalen Attacke.

Die alarmierte Polizei war schnell vor Ort, sieben Tatverdächtige im Alter von 15 bis 24 Jahren wurden festgenommen. (Symbolbild)
Die alarmierte Polizei war schnell vor Ort, sieben Tatverdächtige im Alter von 15 bis 24 Jahren wurden festgenommen. (Symbolbild)  © Montage: Paul Zinken/dpa, Swen Pförtner/dpa

Die Schlägerei ereignete sich gegen 18.25 Uhr in der Steinbacher Straße in Beselich-Obertiefenbach, wie die Polizei mitteilte.

Im Bereich des Rathauses traktierten die Täter den 17-Jährigen mit Tritten und Schlägen.

"Einer der Beteiligten fügte dem Geschädigten im Zuge der Auseinandersetzung zudem mit einem Messer eine Schnittverletzung im Oberkörperbereich zu", ergänzte ein Sprecher.

Schlägerei an Bahnhof eskaliert: Junger Mann wird von Zug erfasst
Schlägerei Schlägerei an Bahnhof eskaliert: Junger Mann wird von Zug erfasst

Die von Anwohnern alarmierte Polizei war schnell vor Ort. Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung konnten sieben Tatverdächtige im Alter von 15 bis 24 Jahren ermittelt und festgenommen werden.

Die Hintergründe der brutalen Attacke sind noch völlig unklar.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0643191400 bei der zuständigen Polizei in Limburg melden.

Titelfoto: Montage: Paul Zinken/dpa, Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Schlägerei: