Kumpel geraten in Streit und zerstören Einrichtung von Imbiss

Hagen - Aus einem geselligen Abend in einem Imbiss wurde eine wüste Schlägerei.

Polizisten wurden zu einer Schlägerei mit sechs Personen alarmiert. (Symbolbild)
Polizisten wurden zu einer Schlägerei mit sechs Personen alarmiert. (Symbolbild)  © dpa/Bernd Thissen

Am gestrigen Halloween-Abend gegen 21 Uhr wurde die Polizei in Hagen zu einem Imbiss an der Körnerstraße gerufen, da es zu einem heftigen Streit kam.

Sechs Männer im Alter zwischen 32 und 37 Jahren aßen und tranken zunächst. Doch dann kam es zur Auseinandersetzung.

Alle sechs schlugen laut einer Mitteilung der Beamten vom Montagmittag mit verschiedenen Gegenständen aufeinander ein. Dabei ging auch Mobiliar kaputt!

Nach Gruppen-Schlägerei in Düsseldorf: 19-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Schlägerei Nach Gruppen-Schlägerei in Düsseldorf: 19-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Als die Uniformierten eintrafen, klang die Situation bereits ab.

Die Beamten ermitteln nun gegen die Beteiligten. Worum es in dem Streit ging, blieb zunächst unklar.

Titelfoto: dpa/Bernd Thissen

Mehr zum Thema Schlägerei: