Spätabends am Bahnhof: Junge Männer schlagen 46-Jährigen zusammen

Gummersbach - Am Gummersbacher Bahnhof ist ein 46-Jähriger nach einem verbalen Streit mit mehreren jungen Männern von der Gruppe zusammengeschlagen worden.

Ein 46-jähriger Mann ist nach einem verbalen Streit am Gummersbacher Busbahnhof von einer Gruppe junger Männer zusammengeschlagen worden. (Symbolbild)
Ein 46-jähriger Mann ist nach einem verbalen Streit am Gummersbacher Busbahnhof von einer Gruppe junger Männer zusammengeschlagen worden. (Symbolbild)  © Frank Molter/dpa

Ein Polizeisprecher teilte mit, dass der Mann sich am Dienstagabend nach eigenen Angaben zusammen mit einem Bekannten (52) im Bereich des Busbahnhofs aufgehalten hatte, als gegen 22 Uhr plötzlich eine Gruppe von sechs bis sieben jungen Männern auf das Duo zukam.

Es kam zunächst zu verbalen Streitigkeiten, die sich im weiteren Verlauf jedoch zu handfesten Übergriffen auf den 46-Jährigen entwickelten.

So schlugen und traten die Unbekannten mehrfach auf ihr Opfer ein und fügten dem Mann dabei augenscheinlich schwere Verletzungen zu.

36-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt
Schlägerei 36-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

"Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus", schilderte der Sprecher.

Weil zu den Hintergründen des Angriffs bislang keinerlei Hinweise vorliegen, bitten die Ermittler mögliche Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise werden unter der Rufnummer 02261/81990 entgegengenommen.

Titelfoto: Frank Molter/dpa

Mehr zum Thema Schlägerei: