Große Diebes-Tour: Typen mit Melonen auf den Köpfen klauen Alkohol

Louisa (USA) - Zwei Männer höhlten sich jeweils eine Wassermelone aus und trugen sie über dem Kopf, als sie auf Klau-Tour gingen.

Mit Melonen auf den Köpfen blieben die zwei Diebe unerkannt.
Mit Melonen auf den Köpfen blieben die zwei Diebe unerkannt.  © Louisa Police Department

Anfang Mai gingen zwei Männer im US-Bundesstaat Virginia auf einen kuriosen Diebeszug. 

Sie schienen sich Wassermelonen ausgehöhlt, Löcher für die Augen hineingeschnitzt und diese hohlen Früchte anschließend über den Kopf gezogen zu haben.

In dieser Kostümierung klauten sie ein Auto und später in einem "Sheetz convenience store" Geschäft verschiedene Waren, wie India Today unter Berufung auf Informationen der örtlichen Polizei berichtete. 

Was genau die beiden stahlen, blieb jedoch vorerst unklar.

Auf Facebook sollen anschließend weitere Fotos der beiden aufgetaucht sein. Sie wurden in einem anderen Geschäft angesprochen und posierten daraufhin für ein Foto. 

Ein Unbeteiligter teilte dieses Bild in den Kommentaren des Facebook-Postings der Polizei, welches zwischenzeitlich gelöscht wurde.

Die Gesetzeshüter suchten indes unter Hochdruck nach den zwei klauenden Melonen-Männern.

Ein Täter gefasst, Zweiter weiter auf der Flucht

Erst am vergangenen Wochenende konnte einer der beiden enttarnt und verhaftet werden. Der andere blieb weiterhin unentdeckt, wie der TV-Sender CBS 19 News berichtete.

Es handelte sich demnach um einen 20-jährigen Mann. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Diebstahls, Alkoholbesitzes trotz Minderjährigkeit und kleinen Alkoholdiebstahls.

Seinen Komplizen schien der junge Mann vorerst nicht zu verraten. Die Polizei ermittelt weiter.

Titelfoto: Louisa Police Department

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0