Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Leipzig: Mitarbeiterin wurde gefesselt!

Leipzig - Die HEM-Tankstelle an der Theklaer Straße im Leipziger Nordosten ist am Sonntagmorgen Ziel eines bewaffneten Überfalls geworden. Dabei fesselten die Täter sogar die Tankstellen-Mitarbeiterin - und das offenbar nur, um Geld und Zigaretten zu erbeuten!

Unbekannte haben am Sonntagmorgen die HEM-Tankstelle an der Theklaer Straße in Leipzig überfallen.
Unbekannte haben am Sonntagmorgen die HEM-Tankstelle an der Theklaer Straße in Leipzig überfallen.  © Holger Baumgärtner

Wie Polizeisprecher Jack Dietrich gegenüber TAG24 erklärte, ereignete sich der Vorfall gegen 7 Uhr.

"Nach aktuellem Ermittlungsstand hatten zwei Unbekannte die Tankstelle betreten und die Mitarbeiterin unter Vorhalt einer Waffe aufgefordert, die Einnahmen herauszugeben", so Dietrich.

Damit jedoch nicht genug, denn wie Polizeisprecherin Therese Leverenz ergänzte, wurde die Mitarbeiterin auch noch gefesselt, bevor sich die Täter über die Kasse hermachten - und auch noch Zigaretten klauten.

"Geld her oder es knallt!": Polizei sucht nach Überfall auf Leipziger Tankstelle Zeugen
Überfall "Geld her oder es knallt!": Polizei sucht nach Überfall auf Leipziger Tankstelle Zeugen

Aktuellen Informationen zufolge entwendeten sie einen dreistelligen Bargeldbetrag.

"Die Tankstellenmitarbeiterin erlitt einen Schock. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus, wo sich aktuell um sie gekümmert wird", sagte Polizeisprecher Dietrich.

Die Täter bedrohten eine Tankstellenmitarbeiterin und fesselten sie daraufhin. Alles nur, um Bargeld und Zigaretten zu erbeuten.
Die Täter bedrohten eine Tankstellenmitarbeiterin und fesselten sie daraufhin. Alles nur, um Bargeld und Zigaretten zu erbeuten.  © Holger Baumgärtner

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Holger Baumgärtner

Mehr zum Thema Überfall: