Frau ausgeraubt und gefesselt: Haftbefehl gegen zwei Verdächtige

Aachen/Übach-Palenberg - Nach dem Überfall auf eine Frau (50) in Übach-Palenberg bei Aachen ist Haftbefehl gegen zwei Verdächtige (24, 37) erlassen worden.

In Übach-Palenberg bei Aachen ist nach dem Überfall auf eine Frau (50) nun Haftbefehl gegen zwei Verdächtige (24, 37) erlassen worden (Symbolbild).
In Übach-Palenberg bei Aachen ist nach dem Überfall auf eine Frau (50) nun Haftbefehl gegen zwei Verdächtige (24, 37) erlassen worden (Symbolbild).  © 123R/foottoo

In der Wohnung eines 37-Jährigen seien eine Schusswaffe und Teile der Beute gefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Aachen am Freitag mit.

Zudem habe sich der Tatverdacht gegen eine 24 Jahre alte Frau erhärtet. Ein zuvor festgenommener 31-Jähriger sei dagegen wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Das Opfer war am Mittwoch nach bisherigen Ermittlungen von einem bewaffneten Mann zum Geldabheben bei einer Bank gezwungen und hinterher in ihrer Wohnung gefesselt worden. Die 50-Jährige konnte sich selbst befreien und die Polizei alarmieren (TAG24 berichtete).

Bewaffneter Überfall auf Trinkhalle: Tatverdächtige sind noch minderjährig
Überfall Bewaffneter Überfall auf Trinkhalle: Tatverdächtige sind noch minderjährig

Das gestohlene Auto der Frau wurde nach Polizeiangaben inzwischen in der Nähe des Tatorts sichergestellt.

Die Ermittler suchen Zeugen, die gesehen haben, wer das Fahrzeug dort abgestellt hat.

Titelfoto: 123R/foottoo

Mehr zum Thema Überfall: