Polizei sucht mit Fotos nach Tankstellenräuber: Wer kennt ihn?

Celle - Die Polizei bittet um Mithilfe! Zwischen dem 3. und 6. Dezember kam es in Wietzenbruch (Celle) zu mehreren bewaffneten Überfällen, bei denen die Beamten einen Zusammenhang sehen.

Die Polizei erhofft sich einen Hinweis zu dem Täter aus der Bevölkerung.
Die Polizei erhofft sich einen Hinweis zu dem Täter aus der Bevölkerung.  © Polizei Celle

Unter anderem sei die Aral-Tankstelle in der Fuhrberger Landstraße überfallen worden. Bei jedem der Vorfälle habe der Täter mit einer Waffe gedroht.

Die Polizei hofft nun, Hinweise zu dem Täter aus der Bevölkerung zu bekommen. Insbesondere die Bekleidung des Täters, wie auf den Aufnahmen der Videoüberwachung zu sehen, könnte ein Anhaltspunkt sein.

Wer kennt jemanden, der zu der besagten Zeit die auffälligen Jogginghosen oder das schwarze Kapuzen-Sweatshirt getragen hat oder jetzt noch trägt?

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, sollen sich bei der Polizei Celle unter der 05141 277-215 melden.

Titelfoto: Polizei Celle

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0