Männer wollten seine Klamotten: 19-Jähriger in Leipzig überfallen

Leipzig - Ein junger Mann (19) ist am frühen Sonntagabend im Leipziger Stadtteil Lindenau von drei Männern überfallen, beraubt und verletzt worden.

Ein 19-Jähriger ist im Leipziger Westen von drei jungen Männern überfallen und seiner Kleidung beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Ein 19-Jähriger ist im Leipziger Westen von drei jungen Männern überfallen und seiner Kleidung beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)  © 123RF/Jaromír Chalabala

Wie die Polizei mitteilte, war der 19-Jährige in der Kuhturmstraße nahe der Haltestelle Angerbrücke unterwegs, als er gegen 18.35 Uhr von einem Unbekannten von hinten angegriffen worden sei.

Dieser habe ihn zunächst geschubst und geschlagen, bevor zwei weitere junge Männer hinzugekommen seien.

Die mutmaßlichen Täter haben ihm schließlich mehrere Oberbekleidungsstücke geklaut und noch weiter auf ihn eingeschlagen. Danach flüchteten sie in Richtung Lindenauer Markt.

Kassiererin mit Waffe bedroht: Schwerer Raub in Supermarkt in Halle
Überfall Kassiererin mit Waffe bedroht: Schwerer Raub in Supermarkt in Halle

Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen, musste aber nicht medizinisch versorgt werden. Es entstand ein Stehlschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen und sucht mit folgender Beschreibung nach den Tätern:

  • junge Männer bzw. Jugendliche im Alter von etwa 15 bis 19 Jahren
  • etwa 1,80 Meter groß
  • arabischer Phänotyp
  • einer trug einen schwarzen Vollbart
  • dunkle Kleidung

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 0341-96646666 zu melden.

Titelfoto: 123RF/Jaromír Chalabala

Mehr zum Thema Überfall: