Junge spurlos verschwunden: Elfjähriger ist wieder da!

Bad Oldesloe - Die Polizei sucht nach einem vermissten Kind aus Bad Oldesloe zwischen Lübeck und Hamburg.

Der verschwundene Junge ist wieder da.
Der verschwundene Junge ist wieder da.  © Polizei

Der elf Jahre alte Junge wird bereits seit Sonntag vermisst. 

Er wohnt im Kinder- und Jugendhaus St. Josef in Bad Oldesloe und ist am Sonntag nicht wieder dorthin zurückgekehrt, teilte die Polizei mit. Gründe für sein Verschwinden seien nicht bekannt.

Es gebe keine bekannten Anlaufadressen. Der Junge könnte sich im Raum Bad Oldesloe oder Lübeck aufhalten. Die bisherige Suche nach dem Kind war erfolglos, daher wendet sich die Polizei nun mit einem Foto an die Öffentlichkeit. 

Das vermisste Kind wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,62 Meter groß
  • schlanke Statur
  • dunkelblonde Haare
  • mit einem weißen T-Shirt, einer grünen kurzen Hose und orangefarbenen Schuhen bekleidet
  • hat einen blauen Rucksack und einen gelben Mund-Nasen-Schutz bei sich.

Wer hat den Jungen gesehen oder weiß, wo er sich aufhält? 

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 5010 oder der Polizei-Notruf 110 entgegen.

Update, 13. Mai, 7.19 Uhr: Der verschwundene Junge ist wieder da

Wie die Polizei mitteilte, wurde der seit Sonntag vermisste Elfjährige aus Bad Oldesloe am Mittwochmorgen gefunden. Er sei wohlauf.

Damit ist die Öffentlichkeitsfahndung beendet. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0