13-Jähriger wieder da: Er ist bei Verwandten

Stuttgart-Bad Cannstatt - Der seit Mittwoch vermisste 13-jähriger Junge aus Stuttgart-Bad Cannstatt ist wieder da. Seit Mittwoch ist ein verschwunden.

Der 13-Jährige ist bei Verwandten.
Der 13-Jährige ist bei Verwandten.  © Polizeipräsidium Stuttgart

Der Junge verließ die Wohnung seiner Mutter in Bad Cannstatt und wollte einen Verwandten in Remseck besuchen, doch dort kam der Junge nicht an, so ein Bericht der Polizei.

Am Donnerstag gab es gegen 13 Uhr nochmals telefonischen Kontakt mit dem Jungen.

Die Polizei konnte den Jungen bislang noch nicht ausfindig machen.

Vermisster Krankenhaus-Patient zuhause gefunden
Vermisste Personen Vermisster Krankenhaus-Patient zuhause gefunden

Muhammednur wird folgendermaßen beschrieben:

  • 170 bis 175 cm groß
  • kräftige Statur
  • braune Augen und braune Haare, die er oben länger als an den Seiten trägt
  • spricht Deutsch mit Akzent und Türkisch
  • trägt blaue Jogginghose, eine schwarze Winterjacke mit Kapuze sowie schwarz-rote Sportschuhe.

Zeugen werden gebeten, sich unter 071189905778 zu melden.

11. Juni, Update 11.34 Uhr: Junge ist bei Verwandten

Der Aufenthaltsort des Jungen ist inzwischen bekannt, teilt die Polizei am Freitag mit. Eine Verwandte des
Kindes habe sich bei den Beamten gemeldet und angegeben, dass der Junge bei ihr sei.

Titelfoto: Polizeipräsidium Stuttgart

Mehr zum Thema Vermisste Personen: