Schöna: 14-jähriges Mädchen aus Muldenstausee wieder da

Schöna - Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurde ein 14-jähriges Mädchen vermisst.

Die Polizei fand das Mädchen kurz nach dem Fahndungsaufruf. (Symbolbild)
Die Polizei fand das Mädchen kurz nach dem Fahndungsaufruf. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Am Montagvormittag verließ Sabine aus Muldenstausee (Sachsen-Anhalt) eine Ferienwohnung in Schöna. Danach galt sie als vermisst.

Die Polizei suchte seit Mittwochvormittag Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen konnten.

Am Nachmittag dann die Entwarnung: Das Mädchen wurde gefunden.

13-Jährige in Schleswig-Holstein vermisst: Mädchen ist wieder da!
Vermisste Personen 13-Jährige in Schleswig-Holstein vermisst: Mädchen ist wieder da!

Die Besatzung eines Polizeihubschraubers entdeckte die 14-Jährige auf der Kaiserkrone. Ein Straftatverdacht lag nicht vor.

Auch mit Hunden suchten die Beamten nach der Jugendlichen.

Das Kind wurde anschließend seiner Mutter übergeben.

Suchmeldung von 12.11 Uhr, aktualisiert um 14.55 Uhr.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Vermisste Personen: