Andreas R. aus Rostock wurde vermisst: Jetzt ist er wieder da

Rostock - Die Polizei bittet um Mithilfe! Seit dem 23. Februar wird der 32-jährige Andreas R. aus Rostock vermisst. Er sei ohne Bargeld und Telefon unterwegs.

Der Mann wurde inzwischen gefunden.
Der Mann wurde inzwischen gefunden.  © Polizei Rostock

Die Beamten suchen nach Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können.

Andreas R. wird wie folgt beschrieben:

  • 1,80 Meter groß
  • schlanke Gestalt
  • kurze dunkle Haare mit "Geheimratsecken"
  • Auffälligkeiten: weiße Wimpern und ein zur Hälfte weißer Kinnbart
  • Jogginghose
  • orthopädische Stiefel
  • Wintermantel.

Hinweise werden vom Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0381/4916-1616, an jeder Polizeidienststelle oder auch von der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.

Update, 25. Februar, 10.20 Uhr: Vermisster ist wieder da

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde der Vermisste gefunden. Weitere Details nannten die Beamten nicht.

Damit ist die Suche nach dem Mann beendet.

Titelfoto: Polizei Rostock

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0