Sie ist schwer krank: Vermisste Cornelia S. (52) in Krankenhaus gebracht

Mölln - Wo ist sie? Seit Montagabend (3. Mai) gegen 21.30 Uhr wird die 52-jährige Cornelia S. aus Mölln vermisst!

Die Vermisste ist wieder aufgetaucht.
Die Vermisste ist wieder aufgetaucht.  © Polizei Ratzeburg

Nach Angaben der Polizei wurde sie zuletzt im Gudower Weg in Mölln gesehen und ist seitdem verschwunden.

Die Vermisste ist krank und es besteht möglicherweise konkrete Lebensgefahr! Deshalb bitten die Ermittler nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die 52-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • 1,76 Meter groß
  • schlank
  • mittellange braune Haare
  • graue Jeanshose
  • bordeauxfarbene Winterjacke
  • Mütze.

Sie ist möglicherweise mit Ihrem weißen Auto unterwegs.

Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort oder dem weißen Toyota werden von der Ratzeburger Polizei unter der Telefonnummer 04541/809-0 oder an jeder Polizeidienststelle angenommen.

Update, 6. Mai, 8 Uhr: Vermisste wieder da

Wie die Polizei mitteilte, konnte Cornelia S. am Abend in Mölln angetroffen und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hinweise aufmerksamer Zeugen hatten zum Auffinden der Vermissten geführt.

Titelfoto: Polizei Ratzeburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0