Nach Suche: Nele, Ciara und Marcel sind wohlbehalten zurückgekehrt

Schwerin - Seit Freitag werden die beiden elfjährigen Mädchen Ciara P. und Nele G. und der zwölfjährige Marcel R. aus Schwerin-Mueßer Holz vermisst.

Nele G. (11), Ciara P. (11) und Marcel R. (12, v.l.n.r.) sind wieder da.
Nele G. (11), Ciara P. (11) und Marcel R. (12, v.l.n.r.) sind wieder da.  © Polizeiinspektion Schwerin

Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung mit Personenbeschreibungen der Vermissten um Hilfe bei der Suche nach den drei Kindern.

Neele G. ist:

  • etwa 168 cm groß
  • schlank
  • bekleidet mit einer hellblauen zerrissene Jeans, blauem Adidas-Pullover, weißen Turnschuhe und schwarzer Bomberjacke

Ciara P. wird so beschrieben:

  • etwa 153 cm groß
  • kräftige Statur
  • schulterlanges dunkelblondes Haar
  • bekleidet mit einem camouflage-farbenen Wintermantel mit Fellkapuze, dunklem Pullover, dunklen Leggings und neongrünen Turnschuhen

Die beiden vermissten Mädchen hielten sich zuletzt in der Max-Planck-Straße in Schwerin auf und verließen gemeinsam gegen 11.30 Uhr die Wohnung in unbekannte Richtung, so die Polizei.

Die Erziehungsberechtigten gehen davon aus, dass sich die Kinder im Stadtgebiet Schwerin aufhalten. Zuletzt wurden beide gegen 20.30 Uhr von einem Zeugen im Bereich des Berliner Platzes in Schwerin gesehen, heißt es weiter.

Seit Freitag gegen 17 Uhr wird auch der zwölfjährige Marcel R. aus der Kantstraße im Mueßer Holz vermisst. Er wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 150 cm groß
  • schlanke Statur
  • mittellanges, braunes, zu einem Seitenscheitel gekämmtes Haar, die Seitenhaare sind kurz rasiert.
  • bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Jogginghose mit weißer Aufschrift, sowie schwarzen Turnschuhen der Marke "FILA"

Wenn Ihr sachdienliche Hinweise, zu den vermissten Person habt, meldet Euch bei der Polizei 0385/51802224 oder der Internetwache unter polizei.mvnet.de.

Update, 17. Januar, 7 Uhr: Kinder wohlbehalten zurückgekehrt

Die in Schwerin vermisst gemeldeten Mädchen (beide 11) sowie der ebenfalls vermisste Junge (12) sind am Samstag wohlbehalten zu ihrer Wohnanschrift zurückgekehrt, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Weitere Umstände und Hintergründe sind nicht bekannt.

Titelfoto: Polizeiinspektion Schwerin

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0