Er kann nicht sprechen! Wer hat Detlef B. (64) gesehen?

Köln – Die Kölner Polizei ist auf der Suche nach dem vermissten Detlef B. (64). Da er geistig leicht eingeschränkt ist und nicht sprechen kann, meidet der Kölner Kontakt zu ihm unbekannten Personen und bittet nicht um Hilfe.

Detlef B. fällt es aufgrund seiner Einschränkungen schwer, Hilfe anzufordern. Seit dem 14. Juni wird der 64-Jährige vermisst.
Detlef B. fällt es aufgrund seiner Einschränkungen schwer, Hilfe anzufordern. Seit dem 14. Juni wird der 64-Jährige vermisst.  © Polizei Köln

Wie die Polizei mitteilte, ist der 64-Jährige am Montag, dem 14. Juni, aus seiner Betreuungseinrichtung im Stadtteil Riehl weggelaufen.

B. sei sehr naturverbunden, habe aber nicht geäußert, welches Ziel er ansteuere.

Die Polizei beschreibt den 64-Jährigen wie folgt:

Seit Tagen verschwunden: Wer hat Johann G. (78) gesehen?
Vermisste Personen Seit Tagen verschwunden: Wer hat Johann G. (78) gesehen?
  • 1,60 Meter groß
  • schlanke Statur
  • grün-braune Augen
  • längere, graue Haare und Pony

Die Polizei Köln bittet Zeugen, die Hinweise zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Vermisste Personen: