Er verließ seine Unterkunft: Vermisster 32-Jähriger wieder da

Dresden - Die Polizei sucht aktuell nach Ismail (32) aus der Dresdner Südvorstadt.

Update: Ismail ist wieder da.
Update: Ismail ist wieder da.  © Polizei Dresden

Der 32-Jährige verließ am Dienstag seine Unterkunft an der Schweizer Straße. Wohin er gehen wollte, ist unbekannt. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Der Vermisste leidet unter psychischen Störungen und ist auf Medikamente angewiesen. Er befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage.

Die Polizei hat bereits alle möglichen Orte sowie das Umfeld des Mannes überprüft - jedoch ohne Ergebnis.

Suche nach Vermisstem eingestellt: Miroslaw F. in Klinik aufgefunden
Vermisste Personen Suche nach Vermisstem eingestellt: Miroslaw F. in Klinik aufgefunden

Der vermisste Mann wird wie folgt beschrieben:

  • circa 1,80 Meter groß
  • mittellange schwarze Haare mit weißen Stellen
  • Vollbart
  • auffällig nach vorn gebeugter schleppender Gang
  • trug orangefarbene Turnschuhe, Jogginghose und dunkelblaues Baseballtrikot sowie dunkles Basecap 

Polizei sucht Zeugen

Die Dresdner Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen? 

Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33.

Update, 25. September, 10.40 Uhr: Vermisster wieder da

Der Vermisste ist wieder da. Am Donnerstagabend meldete sich der 32-Jährige in einem Krankenhaus und ist mittlerweile wieder in seiner Unterkunft. 

Titelfoto: Polizei Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: