Probleme mit der Orientierung: Wo ist Hans-Joachim N. (85)?

Zetel - Die Polizei sucht nach einem 85-Jährigen aus Zetel bei Wilhelmshaven.

Der Gesuchte ist wieder da.
Der Gesuchte ist wieder da.  © Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Hans-Joachim N. wird seit Samstag vermisst. Zuletzt wurde er gegen 11 Uhr gesehen, teilte die Polizei mit. 

Da war er mit einem schwarzen Citybike (Tiefeinstieg) unterwegs. 

Der 85-Jährige sei laut Polizeiangaben "zum Teil nicht orientiert". 

Folgende Merkmale hat der Vermisste: 

  • 1,62 Meter groß
  • schlank
  • graues, lichtes Haar 
  • trägt vermutlich eine blaue Jeans, eine schwarze Jacke und ein dunkelgraues Cappy.

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei waren erfolglos, daher gibt es eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mann. 

Wer hat Hans-Joachim N. gesehen oder weiß, wo er sich aufhält? 

Hinweise nimmt die Polizei Varel unter der Telefonnummer 04451 923-0 entgegen.

Update, 12.05 Uhr: Vermisster wurde gefunden

Wie die Polizei mitteilt, wurde der vermisste Rentner aus Zetel gefunden. 

Eine Krankenschwester aus Friesland meldete sich am Montagmorgen bei den Beamten, da sie von der Öffentlichkeitsfahndung im Internet mitbekommen hatte und sie den Vermissten erkannte.

Er wurde bei ihr im Krankenhaus behandelt. Der Mann war am Samstagabend mit seinem Fahrrad auf der Umfangstraße in Mariensiel gestürzt und hatte sich verletzt. 

Ein Rettungswagen brachte ihn in die Klinik. 

Titelfoto: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0