Hilferufe aus dem Wald! Vermisster 70-Jähriger nach zwei Tagen gefunden

Hagenow - Ein seit Freitag im Kreis Ludwigslust-Parchim vermisster 70-Jähriger ist am Sonntagabend in einem Wald gefunden worden.

Am Sonntag hatten Einsatzkräfte zwischen 11.30 Uhr und 20 Uhr intensiv im Bereich Groß Brütz nach dem Mann gesucht. (Symbolbild)
Am Sonntag hatten Einsatzkräfte zwischen 11.30 Uhr und 20 Uhr intensiv im Bereich Groß Brütz nach dem Mann gesucht. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Nachdem ein Hinweisgeber aus einem Waldstück nahe der Ortschaft Pogreß Hilferufe gehört hatte, hätten Polizisten den Mann im dichten Unterholz entdeckt, teilte die Polizei in Rostock mit.

Er war stark dehydriert und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Senior war am Freitag im Bereich des Ortes Dümmer als vermisst gemeldet worden - etwa 14 Kilometer von Pogreß entfernt.

Sie wurde seit Tagen vermisst: Zara (13) aus Lauchhammer ist wieder da
Vermisste Personen Sie wurde seit Tagen vermisst: Zara (13) aus Lauchhammer ist wieder da

Am Sonntag hatten Einsatzkräfte zwischen 11.30 Uhr und 20 Uhr intensiv im Bereich Groß Brütz nach dem Mann gesucht.

Zum Einsatz kamen ein Polizeihubschrauber, Personensuchhunde sowie eine Rettungshundestaffel und Drohnenstaffel des Deutschen Roten Kreuzes.

Neben zahlreichen Bürgern aus den umliegenden Gemeinden waren 36 Beamte der Landespolizei beteiligt, wie es hieß.

Diese Suche wurde jedoch erfolglos beendet - eine halbe Stunde später kam dann der Hinweis auf die Hilferufe.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Vermisste Personen: