Öffentlichkeitsfahndung in Halle: Falko R. ist wieder aufgetaucht

Halle (Saale) - Zuletzt hatte man den jungen Mann am Mittwoch auf dem Hallenser Marktplatz gesehen - nun fehlt von dem Vermissten jede Spur.

Wie die Polizei am Freitagabend bekannt gab, ist Falko R. mittlerweile wieder aufgetaucht.
Wie die Polizei am Freitagabend bekannt gab, ist Falko R. mittlerweile wieder aufgetaucht.  © Polizeirevier Halle

Wie die Polizei berichtete, hatte Falko R. sich am Mittwoch gegen 20 Uhr auf dem Marktplatz aufgehalten.

Wohin der Hallenser dann ging, ist unklar.

"Herr R. befindet sich vermutlich in einer hilfebedürftigen Lage", befürchtet die Polizei.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • Alter: circa 35 Jahre
  • sehr schlanke Gestalt
  • braunes glattes Haar
  • Dreitagebart
  • Bekleidung: wintertypische Bekleidung in Schwarz gehalten; Wintermütze

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zum eventuellen Aufenthalt des Vermissten.

Hinweise können beim Polizeirevier Halle (Saale) unter der 03452242000 eingereicht werden.

UPDATE, 20.23 Uhr: Falko R. ist wieder da

Entwarnung in Halle! Wie die Polizei noch am Freitagabend bekannt gab, konnte der Aufenthalt von Falko R. mittlerweile geklärt werden. Er soll sich in einer medizinischen Einrichtung im Burgenlandkreis befinden.

Die Öffentlichkeitsfahndung wurde damit beendet.

Titelfoto: Polizeirevier Halle

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0