Ihre Gesundheit ist in Gefahr: Auto von Christiane (32) entdeckt, doch wo ist die Frau?

Jonsdorf - Am 7. Juni wurde Christiane Herzog (geborene Christiane Reinhold) in den Morgenstunden zum letzten Mal gesehen. Seitdem fehlt von der Frau aus Jonsdorf im Zittauer Gebirge jede Spur.

Von Christiane (32) fehlt jede Spur.
Von Christiane (32) fehlt jede Spur.  © Polizei Görlitz

Die 32-Jährige fuhr laut Polizei mit ihrem Golf Variant von daheim davon. Das Fahrzeug wurde am vergangenen Donnerstag im Großschönauer Ortsteil Herrenwalde auf einem Wanderparkplatz in unmittelbarer Nähe zur tschechischen Grenze entdeckt. 

Ein Personenspürhund war sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite unterwegs. Nicht auszuschließen ist, dass die Spur der Vermissten in die Tschechische Republik oder zu einer kirchlichen Einrichtung führt.

Weil sich die Frau in einem psychischen Ausnahmezustand befindet und ihre Gesundheit in Gefahr ist, drängt die Zeit.

An folgenden Merkmalen erkennt Ihr die gesuchte Person:

  • circa 160 Zentimeter groß
  • 50 Kilogramm schwer
  • scheinbares Alter zwischen 25 und 30 Jahren
  • schlank und blass
  • dunkelblondes glattes Haar, meist zum Zopf oder Dutt gebunden
  • Narben an den Armen

Hinweise zu Christiane (32) an das Polizievier Zittau oder jede andere Polizeidienststelle

Die Vermisste soll offenbar eine dunkelblaue Lewis-Jeanshose, dunkles Sweatshirt, einen hellblauen Parka, grau-braune Wildlederschuhe und eine rote Metallbrille getragen haben.

Wer Angaben zu Frau Herzig machen kann oder sie möglicherweise im Waldgebiet von Jonsdorf und Umgebung oder in einer kirchlichen Einrichtung gesehen hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zittau unter der Rufnummer 03583 62 - 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Titelfoto: Polizei Görlitz

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0