Geschwister fliehen vor Jugendamt: Wer hat Kim-Luna (11) und Daniel (14) gesehen?

Jena - Zwei Kinder aus Thüringen werden vermisst! Sie flohen am heutigen Mittwoch vor dem Jugendamt.

Kim-Luna G. (11) floh am Mittwoch aus der Unterkunft.
Kim-Luna G. (11) floh am Mittwoch aus der Unterkunft.  © Landespolizeiinspektion Jena

Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei den vermissten Kindern um die elfjährige Kim-Luna G. und den 14-jährigen Daniel G. aus Jena.

Beide Kinder wurden vom Jugendamt aus ihrer Familie genommen, weil der Verdacht der häuslichen Gewalt innerhalb der Familie bestand.

Kim-Luna befand sich demnach bereits kurz in Obhut des Jugendamtes, als sie am heutigen Mittwochmorgen gegen 9 Uhr die Flucht ergriff. Ihr älterer Bruder sollte gerade abgeholt werden, als er spurlos verschwand.

"Ein Zeuge konnte das Mädchen noch beobachten", erklärte die Jenaer Polizei. 

Demnach rannte Kim-Luna über ein Feld in Richtung Heichelheim davon.

Bei Daniel gibt es jedoch gar keine Hinweise, in welche Richtung er floh.

Polizei bittet um Unterstützung aus der Bevölkerung

Daniel G. (14) verschwand, als er zur Unterkunft gebracht werden sollte.
Daniel G. (14) verschwand, als er zur Unterkunft gebracht werden sollte.  © Landespolizeiinspektion Jena

Wie die Beamten weiter mitteilten, suchen sie bereits mit einem Großaufgebot in den angrenzenden Wäldern nach den beiden Kindern. 

Doch auch die Bevölkerung wird um Unterstützung gebeten. So werden die Vermissten beschrieben:

Kim-Luna...

  • ist 1,60 Meter groß,
  • hat lange blonde Haare und
  • hat eine schlanke Gestalt. 

Bekleidet war das Mädchen zuletzt mit einem grauen T-Shirt und einer roten Leggins.

Daniel...

  • ist 1,70 Meter groß, 
  • hat strubbelige dunkle Haare,
  • eine schlanke Gestalt und
  • trägt ein Oberlippenbärtchen. 

Das letzte Mal wurde der 14-Jährige mit einem schwarzen T-Shirt, einer blauen Hose und einer Bauchtasche gesehen.

Die beiden könnten sich versteckt aufhalten oder aber versteckt werden. Wer sie gesehen hat oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten sich telefonisch bei der Polizei Jena (03641/810) oder Weimar (03643/8820) zu melden.

Titelfoto: Montage: Landespolizeiinspektion Jena (2)

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0