Tagelang vermisst: Aya M. ist wieder da

Kernen im Remstal - Die Polizei sucht nach einer Jugendlichen (17) aus dem Rems-Murr-Kreis.

Aya M. tauchte bei ihren Eltern auf, ist mittlerweile wieder in der Betreuungseinrichtung in Stetten.
Aya M. tauchte bei ihren Eltern auf, ist mittlerweile wieder in der Betreuungseinrichtung in Stetten.  © Polizeipräsidium Aalen

Nach Angaben der Beamten wird die 17 Jahre alte Aya M. seit Sonntagmorgen (4 Uhr) in einer Betreuungseinrichtung in Stetten vermisst.

Die Jugendliche hört demnach auch auf den Namen "Christina".

"Bisherige kriminalpolizeiliche Ermittlungen zum Aufenthaltsort des minderjährigen Mädchens blieben bislang erfolglos", schreibt die Polizei.

Das Mädchen hat nach vorliegenden Erkenntnissen freiwillig die Einrichtung verlassen. Es liegen auch keine Erkenntnisse auf ein Verbrechen vor.

"Zum Schutz des Kindeswohls wird das 17-jährige Mädchen polizeilich gesucht, zumal augrund ihrer persönlichen Einschränkungen eine hilflose Lage nicht auszuschließen ist", heißt es weiter.


Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort nimmt die Kripo Waiblingen unter Rufnummer 073615800 entgegen.

Update: 5. März

Jugendliche ist wieder da

Die vermisste 17-Jährige ist wieder da!

"Die seit vergangenen Sonntag aus einer Betreuungseinrichtung in Stetten abgängige Jugendliche begab sich am Donnerstag selbstständig und unversehrt zu ihren Eltern zurück", teilt die Polizei am Freitag mit. "Von dort wurde sie wieder in die zuständige Betreuungseinrichtung nach Stetten gebracht."

Titelfoto: Polizeipräsidium Aalen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0