Zuletzt am Bahnhof gesehen: 15-Jährige wieder da

Kuppenheim - Die Polizei sucht nach einer vermissten 15-Jährigen aus dem Kreis Rastatt.

Das Mädchen ist wieder da.
Das Mädchen ist wieder da.  © Polizeipräsidium Offenburg

Seit Donnerstagnachmittag wird nach Angaben der Beamten Jamie Lee Maxine K. aus Kuppenheim vermisst.

"Die Jugendliche war bereits in der Vergangenheit von zu Hause abgängig, kehrte aber stets selbständig zurück", heißt es in einer Mitteilung vom Freitagabend.

Die Jugendliche hat vermutlich mehrere, teils unbekannte Hinwendungsorte in den Landkreisen Rastatt und Karlsruhe.

Zuletzt wurde sie am Bahnhof in Malsch (Kreis Karlsruhe) gesehen. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet", heißt es weiter.

Die Vermisste wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • sehr schlank
  • blau-grüne-graue Augen
  • dunkle, schulterlange Haare
  • zuletzt trug sie eine schwarze Jacke, einen roten Pullover sowie weiße Nike-Schuhe mit orange-roten Steifen

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen geben kann, meldet sich bitte über Notruf oder unter der Rufnummer 0781/21-2820 beim Kriminaldauerdienst.

Update 22. März, 6.28 Uhr: Mädchen ist wieder da

Wie die Polizei mitteilt, konnten die Beamten die 15-Jährige nach Hinweisen in einer Örtlichkeit in Gaggenau wohlbehalten antreffen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Offenburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0