Luca Antonio wieder da: 16-Jähriger aus Dresden wurde tagelang vermisst

Update, 29. September, 10.25 Uhr: Vermisster wieder da

Dresden - Der vermisste 16-Jährige tauchte selbstständig wieder in der Jugendeinrichtung auf. Es liegt laut Polizei-Mitteilung vom Mittwochmorgen kein Straftatverdacht vor.

Originalmeldung vom 27. September, 16.30 Uhr

Wer hat Luca Antonio (16) aus Dresden gesehen?

Luca Antonio (16) ist wieder da. Die Fahndung wurde eingestellt.
Luca Antonio (16) ist wieder da. Die Fahndung wurde eingestellt.  © Polizeidirektion Dresden

Der 16-Jährige wurde zuletzt am Samstagmittag in einer Jugendeinrichtung an der Teplitzer Straße in der Südvorstadt gesehen.

Seither war er wie vom Erdboden verschluckt.

Der Vermisste ist:

  • 1,78 Meter groß
  • kräftig gebaut und
  • dunkelhaarig
Seit Anfang Oktober verschwunden: Wo ist die 15-jährige Isabell D. aus Dresden?
Vermisste Personen Seit Anfang Oktober verschwunden: Wo ist die 15-jährige Isabell D. aus Dresden?

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er schwarze Nike-Schuhe und eine graue Sweatjacke.

Zudem hatte er einen grauen Rucksack bei sich.

Die Polizei suchte nach Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Jungen machen konnten. Hinweise wurden unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegengenommen.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: