Polizei bittet dringend um Hilfe: Wo ist Mathab (14)?

Hamburg - Die Hamburger Polizei fahndet mit Bildern nach einer 14-Jährigen, die bereits seit dem Wochenende vermisst wird.

Das Mädchen wird vermisst.
Das Mädchen wird vermisst.  © Polizei Hamburg

Mathab G. soll am Sonntagmorgen ihre Wohneinrichtung in Hamburg-Harburg verlassen haben.

Zuletzt wurde sie gegen 10.20 Uhr am Bahnhof Harburg gesehen. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie sie in die S3 in Richtung Hauptbahnhof einsteigt. Dann verliert sich ihre Spur.

Die weiteren Suchmaßnahmen der Polizei blieben bislang ergebnislos.

Die 14-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 170 groß
  • kräftige Figur
  • schulterlanges, dunkles Haar

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug Mathab eine olivfarbene Winterjacke mit Kapuze, einen rosafarbenen Pullover, schwarze Jeans und ein grünes Kopftuch.

Wer das Mädchen gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei Hamburg unter 040428656789 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Update, 12. März, 14.30 Uhr: Das Mädchen ist wieder da

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde die Vermisstenfahndung nach der 14-Jährigen wieder aufgehoben.

Sie wurde wohlbehalten angetroffen und ist inzwischen in der Obhut des Jugendamtes.

Titelfoto: Polizei Hamburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0