Polizei rückte schon mit Suchhunden aus: Wo ist Sören M. (52)?

Schwerin - Seit Montagabend wird der 52-jährige Schweriner Sören M. von seinen Angehörigen vermisst

Der Vermisste wurde gefunden.
Der Vermisste wurde gefunden.  © Polizei

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei der Vermisste etwa 195 cm groß, habe kurze graue Haare, und trage einen Drei-Tage-Bart.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war der Mann mit einer hellen Hose, einer beigefarbenen Jacke und einem türkisfarbenen T-Shirt bekleidet. Dazu trug er braune Halbschuhe und führte einen Rucksack bei sich. 

Bereits am Dienstag und in der vergangenen Nacht hatte die Polizei mit Personenspürhunden und einem Polizeihubschrauber nach dem Vermissten gesucht - jedoch vergeblich.  

Von Sören M. fehlt nach wie vor jede Spur. Mit der Veröffentlichung eines Fotos erhoffen sich die Beamten nun Hinweise aus der Bevölkerung. 

Aufgrund einer schweren Erkrankung benötige der Mann dringend Medikamente. 

Wer Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten geben kann, sollte sich dringend bei der zuständigen Polizeidienststelle unter der 0385/5180-2224 oder auch per Notruf 110 melden. 

Update, 25. Juni, 11.14 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Vermisste gefunden. Er befindet sich in München in einem Krankenhaus. 

Offenbar hatte er einen Unfall. Warum er nach München fuhr ist derzeit nicht bekannt.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0