Senior verschwindet spurlos aus Pflegeheim: Wer hat Peter H. gesehen?

Schkeuditz - Seit Freitagmorgen wird ein 72-jähriger Schkeuditzer vermisst, der aus einem Pflegeheim verschwand.

Die Polizei sucht nach einem verschwundenen 72-Jährigen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach einem verschwundenen 72-Jährigen. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Zuletzt wurde Peter H. am Freitag gegen 9.45 Uhr in einer Pflegeeinrichtung in der Fabrikstraße gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilte, ist der Vermisste aufgrund einer geistigen Behinderung nicht in der Lage, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Zudem sei er orientierungslos und war noch nie ohne Betreuung allein unterwegs.

Bisher blieben alle Suchmaßnahmen erfolglos. Ein Hubschrauber suchte bereits im Bereich Weiße Elster, Neue Luppe und in den Waldgebieten dazwischen. Zudem wurden Suchhunde eingesetzt.

Deshalb sucht die Polizei nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach Peter H. 

Der 72-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • scheinbares Alter: 70 bis 80 Jahre
  • 1,76 Meter groß und schlank
  • kurze, graue Haare
  • graue, kurze Hose
  • graue Socken mit Sandalen
  • grau-weiß gestreiftes T-Shirt
  • hat einen grünen, leeren Rucksack bei sich
  • Name in Kleidung angebracht

"Trotz seiner geistigen Einschränkungen ist Herr Hentschel gut zu Fuß unterwegs. Da er nicht gut sprechen kann, würde er auch niemanden auf sich aufmerksam machen" erklärt die Polizei weiter. 

Wer den Vermissten gesehen hat oder weiß, wo er sich momentan aufhält, soll sich im Polizeirevier Leipzig-Nord unter der Telefonnummer 034159350 melden.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0