Personensuchhund hat Spur verloren: Wer hat Isabella (16) gesehen?

Celle - Seit Montag wird die 16-jährige Isabella aus Celle vermisst.

Isabella ist wieder aufgetaucht.
Isabella ist wieder aufgetaucht.

Nach ersten Erkenntnissen habe die 16-Jährige am Morgen ihr Elternhaus "in einem auffälligen Gemütszustand" verlassen, so die Polizei.

Ohne Handy, ohne Schlüssel und ohne Portemonnaie.

Hintergründe zu ihrem Verschwinden seien derzeit noch völlig unklar, heißt es weiter.

Spürhunde finden Vermissten: Deutscher tot auf Mallorca aufgefunden
Vermisste Personen Spürhunde finden Vermissten: Deutscher tot auf Mallorca aufgefunden

Suchmaßnahmen und Überprüfung von Kontakten blieben bisher erfolglos.

"Der Vermisstenfall lässt in der Gesamtschau eine konkrete Gefährdung des Lebens der 16-Jährigen befürchten", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Habt Ihr Isabella gesehen oder könnt Hinweise auf ihren Verbleib geben? Dann meldet Euch bei der Polizei in Celle unter 05141/277215.

Update, 16.20 Uhr: Personensuchhund hat die Spur verloren

Ein eingesetzter Personensuchhund hatte auf der Suche nach der 16-Jährigen eine Spur aufgenommen, jedoch die Fährte im Bereich REAL-Markt/"An der Hasenbahn" wieder verloren.

Es sei nicht bekannt, ob Isabella in ein Auto oder ein Taxi gestiegen ist oder ob sie sich noch in der Nähe des letzten Aufenthaltsortes befindet.

Die Polizei veröffentlichte jetzt eine Personenbeschreibung, um die 16-jährige Vermisste zu finden.

Isabella wird wie folgt beschrieben:

  • 170 cm groß
  • wahrscheinlich mit schwarzen Schuhen (vermutlich Doc Martens) und einer schwarze Jack

Inzwischen hat die Polizei ein Hinweistelefon eingerichtet: 05141/277 376.

Mehr zum Thema Vermisste Personen: