Seit Mitte April verschwunden: Wer hat die 17-jährige Charlie Divine gesehen?

Kassel - Die Polizei in Kassel sucht nach der vermissten 17-jährigen Charlie Divine M. und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei in Kassel bittet die Bevölkerung bei der Suche nach der vermissten Charlie Divine M. um Mithilfe.
Die Polizei in Kassel bittet die Bevölkerung bei der Suche nach der vermissten Charlie Divine M. um Mithilfe.  © Polizeidirektion Nordhessen

Die Vermisste hatte bereits Anfang April ihr Zuhause im Kasseler Stadtteil Wesertor verlassen. Seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Die Angehörigen konnten noch regelmäßig telefonischen Kontakt mit ihr herstellen, in dem die Jugendliche mehrfach betonte, dass es ihr gut gehe.

Dennoch weigerte sie sich, nach Hause zu kommen. Vor wenigen Tagen brach schließlich auch dieser telefonische Kontakt ab.

Da die bisherigen intensiven Ermittlungen der Polizei nicht zum Auffinden der 17-Jährigen geführt haben, erhoffen sich die Beamten der  Kasseler Polizei nun mit einer Veröffentlichung Hinweise aus der Bevölkerung zu erhalten.

Charlie Divine M. soll sich möglicherweise im Kasseler Stadtgebiet aufhalten.

Die Vermisste wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,78 Meter groß
  • schlank
  • dunkelhäutig
  • schwarze schulterlange Haare

Bei ihrem Verschwinden trug sie pinkfarbene Schuhe.

Wer den Ermittlern der Kasseler Polizei Hinweise auf den Aufenthaltsort von Charlie Divine M. geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter der Telefonnummer 05619100 oder jeder anderen Polizei-Dienststelle zu melden.

Titelfoto: Polizeidirektion Nordhessen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0