Polizei gibt Entwarnung: Joe (8) nach mehr als einer Woche gefunden

Update, 25. Juni, 8.33 Uhr: Joe ist wieder da

Wie die Polizei mitteilte, ist der Achtjährige am Samstagmorgen lebend in einem Gully gefunden worden. Er wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Update, 20. Juni, 14 Uhr: Keine Spur von Achtjährigem

Der Achtjährige konnte trotz Suche bis Montag nicht gefunden werden. Die Suche laufe weiter, sagte eine Polizeisprecherin. Einsatzkräfte durchkämmten am Montag mehrere Objekte in der Stadt.

Nachdem die Polizei am Sonntag die Öffentlichkeit um Hilfe gebeten habe, seien zwar Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, sagte die Sprecherin.

Sie seien überprüft worden, das Kind sei aber nicht gefunden worden.

Erstmeldung vom 20. Juni

Oldenburg – Die Polizei in Oldenburg sucht nach einem acht Jahre alten Jungen namens Joe. Er wird seit einigen Tagen vermisst.

Der tagelang vermisste Joe (8) aus Oldenburg ist am Samstagmorgen gefunden worden.
Der tagelang vermisste Joe (8) aus Oldenburg ist am Samstagmorgen gefunden worden.  © Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Das Kind wurde zuletzt am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Bereich der ehemaligen Kasernen Donnerschwee gesehen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Junge hat eine geistige Behinderung und könnte die Suche nach sich leicht als Spiel missverstehen. Deshalb werde die Suche laut Polizei mit einer Rettungshundestaffel und Lautsprecherdurchsagen unterstützt. Mögliche Aufenthaltsorte des Kindes sind nicht bekannt.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Ohne Orientierung: Wo ist Ralph Ulrich S. (75) aus Bad Harzburg?
Vermisste Personen Ohne Orientierung: Wo ist Ralph Ulrich S. (75) aus Bad Harzburg?
  • etwa 1,50 Meter groß
  • schlank
  • schulterlange dunkle lockige Haare
  • blaues T-Shirt mit weißer Aufschrift, schwarze Weste mit weißer Aufschrift, dunkle Hose
  • vermutlich barfuß unterwegs

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu Joe oder seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der Telefonnummer 0441/7904115 oder beim polizeilichen Notruf 110 zu melden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Mehr zum Thema Vermisste Personen: